< Die Gute Form 2018: Zwei Bayern erfolgreich
21.01.2019 Kategorie: Innungen

Warnung vor gefälschten E-Mails


Derzeit werden verstärkt gefälschte E-Mails mit Absenderadressen des Fachverbands Schreinerhandwerk Bayern (@schreiner.de) versandt. Diese E-Mails enthalten häufig den Betreff „Rechnung“ oder „Mahnung“ und als Anhang eine Datei, die beim Öffnen u.U. gefährliche Virenprogramme auf den eigenen Rechner laden kann.

Warnung: Datei im Anhang nicht öffnen!
Daher unser ausdrücklicher Hinweis und die entsprechende Warnung: Der FSH Bayern und unsere Schreinerservice Bayern GmbH versenden weder Rechnungen noch Mahnungen per E-Mail. Sollten Sie daher eine zweifelhafte E-Mail erhalten, löschen Sie diese und öffnen Sie auf keinen Fall die Datei im Anhang.

Rufen Sie uns im Zweifel an!
Sollten Sie aufgrund des Eingangs einer zweifelhaften E-Mail Fragen zu einer Bestellung, einer Rechnung oder Mahnung haben, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung und besprechen Sie mit uns persönlich den Vorgang.